GW_01

German Wahnsinn

Das Musikstudio German Wahnsinn brauchte ein Re-Branding. Wir haben gerne geholfen. Wie der Name schon sagt, sind die Jungs und Mädels von German Wahnsinn auf sehr sym­pa­thische Weise etwas nerdiger, ausge­flippter und ja eben wahn­sinniger als die Konkurrenz. Zugleich aber auch großartig, in dem was sie tun. Und das sollte sich natür­lich auch in der CI wider­­spiegeln. Eine Aufgabe, die uns wahn­sinnig viel Spaß gemacht hat.

German Wahnsinn Branding allerzeiten
German Wahnsinn Branding allerzeiten

Sieht gut aus? Finden wir auch. Aber was man hier nicht sehen kann, ist die Technik dahinter. Und die ist in der Tat erwäh­nens­wert, wurde sie doch extra für dieses Projekt entwickelt. Alle Videos auf der Seite sind online über Vimeo pflegbar und brauchen nicht im Backend angelegt zu werden. Wahnsinnig praktisch!

Die Web­site wird übrigens von einem Nach­richten­sprecher mo­deriert. Der nötige Teil Wahn­sinn in der ansonsten sehr business­tauglichen Gestaltung.

German Wahnsinn Branding allerzeiten
German Wahnsinn Branding allerzeiten

Den Logo-Schädel gibt es in drei Fein­­heits­­graden für ver­schie­dene Größen: Poster, mittel und klein. Und auch das Logo in Ver­­bin­dung mit dem hand­­geletterten Schrift­zug gibt es in kom­pakt und detailliert. So dass, je nach Einsatz­­zweck, die richtige Form gewählt werden kann.
Die Haus­schrift heißt Nitti Grotesk. Benannt nach dem Mafioso Frank Nitti, der übrigens aus Angri, Italien stammt.
Die Stadt heißt wirk­lich Angri. Grotesk? Allerdings.